News & Fotos 2018


Überstellungsfeier

15.09.2018

Bei strahlendem Sonnenschein feierten heuer rund 35 Pfadfinder und Pfadfinder-Eltern die diesjährige Überstellungsfeier.

Viele Pfadfinder wurden in die nächsthöhere Alterstufe überstellt und dürfen das kommende Pfadfinderjahr somit bereits mit den "Großen" bestreiten.



Sommerlager

06.08.2018 - 15.08.2018

Von 6. bis 15. August fand in der Nähe von St. Georgen im Attergau (OÖ) ein internationales Pfadfinderlager mit ca. 4000 Teilnehmern aus Österreich und der ganzen Welt (u.a. Taiwan, Kanada, Großbritannien) statt. Ein Großlager dieser Art - ein sogenanntes Jamboree - findet in Österreich nur alle paar Jahre statt und ist immer ein Highlight. Deshalb ließen sich die Pfadfinder aus Orth diese Gelegenheit nicht entgehen und nahmen mit etwa 40 Jugendlichen und Erwachsenen teil. Das Pfadfinderlager stand unter dem Motto „HOME - here, there and everywhere“. Und so bauten sich die Teilnehmer für 10 Tage ein neues Zuhause aus Zelten und Lagerbauten. Je nach Altersstufe gab es ein abwechslungsreiches Programm mit Ausflügen, Workshops, sportlichen Herausforderungen und Konzerten. Am „Abend der offenen Töpfe“ präsentierte jede Pfadfindergruppe eine traditionelle Speise, die dann von den anderen Teilnehmern verkostet werden durfte. Das "Spartenbrot" der Orther Pfadis war sehr beliebt und schnell vergriffen. Es waren sehr schöne und erlebnisreiche Lagertage, an denen auch neue Freundschaften geknüpft wurden. Und so mancher Teilnehmer klagte nach dem Lager noch über HOME-weh.



Pfadfinderheuriger

29.06.2018



GuSp Abschlussheimstunde

16.06.2018



Pfingstlager

19.05.2018 - 21.05.2018

Das alljährliche Pfingstlager verbrachten 52 Orther Pfadfinder dieses Mal in Gloggnitz. Nachdem die Zelte aufgestellt wurden und das Pfarrheim bezogen war, wurde das Abendessen (Würstel und Steckerlbrot) am Lagerfeuer gegrillt und gemeinsam gesungen. Der Lagerfeuerabend war auch gleichzeitig der Einstieg in das Lagerthema: Harry Potter und die Zauberschule Hogwarts. Durch den "sprechenden Hut" wurden die Kinder in die 4 Häuser Gryffindor, Slytherin, Hufflepuff und Ravenclaw eingeteilt. Ziel war es, durch das Erfüllen von Aufgaben und guten Taten möglichst viele Punkte für das jeweilige Haus zu sammeln. Am Sonntag stand der Zauberunterricht in verschiedenen Schulfächern auf dem Programm. Bei Stationen konnten die Kinder ihre Zauberfähigkeiten zeigen und weitere Punkte für ihr Haus sammeln. Am Abend traten die Gruppen in verschiedenen kurzen Wettkämpfen gegeneinander an. Harry Potter's Lieblingssport "Quidditch" durfte auf diesem Lager natürlich auch nicht fehlen. Deshalb fand am Montag ein kleines Quidditch-Turnier zwischen den Häusern statt. Danach hieß es wieder alles zusammenpacken und Zelte abbauen, bevor es mit dem Bus wieder zurück nach Orth ging.



Thinkingday

10.03.2017

Am 10. März feierten die Orther Pfadfinderkinder den Thinkingday. Dieser ist für die Pfadfinder ein Feiertag zum Gedenken an den Geburtstag von Robert Baden Powell (Gründer der Pfadfinderbewegung).



Faschingsspektakel

10.02.2018

Vereine, Feuerwehren und unzählige Helfer brachten am Faschingsamstag den restlos ausverkauften VeranstaltungsOrth Meierhof zum Kochen.

Unsere Ober-Pfadfinder Michaela Wald und Michael Veith hießen mit einer unterhaltsamen Showeinlage die Besucher willkommen, "Engerl und Teuferl" stellten aktuelle Geschehnisse aus Orth und aller Welt dar und die "Allround Singers" inkl. Solo-Einlage von Sissy Stübler begeisterten mit Gesang. Die Kinderfreunde dirigierten eine Opernaufführung, Johann Wambach erzählte Witze am laufenden Band und Martin Wambach stellte einen vollautomatischen und ferngesteuerten Dirigenten vor. Die FF Mannsdorf bot dem Publikum ein Frosch-Ratespiel dar und die FF Orth/D. bewies schauspielerisches Talent in einer Arztpraxis.

Wir bedanken uns herzlich für alle helfenden Hände, das große Engagement aller Mitwirkenden und selbstverständlich für Ihr Kommen!